Replik IWC Portugieser Ewiger Kalender in Platinum-Uhren

In diesem Jahr, 2018, feiert International Watch Company oder kurz IWC ihr 150-jähriges Jubiläum und hat deshalb eine Vielzahl von Jubiläumsmodellen lanciert (siehe hier in unserer IWC-Rubrik) und in der Zwischenzeit gab es einen neuen Fliegeruhr-Chronograph mit creme- farbige (Vintage-Stil) Marker und Zeiger und eine „Laureus Edition“ schwarze Keramik Fliegeruhr Mark XVIII. Und während das ganze Jahr rund um das 150-jährige Jubiläum geht, fügt die Schaffhauser Marke der Kollektion noch weitere Neuheiten hinzu. Es gibt eine neue Version des Portugieser Perpetual Calendar in Platin und eine Portugieser Automatic aus Stahl, die genau wie die ältere Platinversion dieser Uhr aussieht.


Vor drei Jahren stellte Replik IWC Portugieser Ewiger Kalender in Platinum-Uhren einen neuen Motor für seinen Portugieser Perpetual Calendar vor, der mit einem Doppelfederhaus, Keramikkugellagern und einem Vollgold-Automatikaufzug ausgestattet wurde. Auf der Zifferblattseite kehrte die geliebte „Doppelmond“ Mondphasenanzeige zurück (die erste Ausgabe dieser QP kam mit einer Doppelmondphase) und war nun von einer Sternennacht umgeben. Da es keine Platin-Ausgabe von diesem großen, aber komfortablen QP gab, wird es jetzt wieder hinzugefügt.


Wie die meisten Platin-Editionen der Portugieser-Kollektion verfügt er über ein silbernes Zifferblatt und rhodinierte Zeiger sowie arabische Ziffern für Stundenindexe, was zu einem eher monochromen Look führt. Ein sauberes Aussehen und sehr diskret, trotz seiner kräftigen Größe von 44,2 mm Durchmesser und 14,9 mm Höhe.


Das zweite neue Modell, das Perfekt IWC Uhren vorstellt, ist eine neue Version der Portugieser Automatic in Edelstahl (unter der Referenz IW500712). Nichts Neues in Bezug auf Technologie oder Design, außer einem Faktor: Die Zeiger und Indexe (arabische Ziffern) sind rhodiniert. Stoppen Sie die Pressen! Während du denkst, dass das überhaupt keine großen Neuigkeiten sind, war ich irgendwo dazwischen, vor Freude und Schock. Will wissen warum?

Nun, das silberne Zifferblatt und die rhodinierten Zeiger sind normalerweise für die Platin-Versionen der Portugieser-Kollektion reserviert. Die Platin-Version der Portugieser Automatic, immer mit ihrem ikonischen Zifferblatt-Layout und Sieben-Tage-Gangreserve, kam als eine limitierte Auflage von 250 Stück (im Jahr 2000) und später wieder als eine limitierte Auflage von 500 Stück. Während diese nur auf dem Gebrauchtmarkt für ca. EUR 20k, können Sie jetzt eine Edelstahlversion kaufen, die genau gleich aussieht. Ich bin nicht in der Position, im Namen der 750 Leute zu sprechen, die die Platin-Version besitzen, aber ich kann mir vorstellen, dass sie nicht vor Freude springen …
Wieder nichts Neues in Bezug auf Technologie, Design oder irgendetwas, dies ist die gleiche (aktualisierte) Portugieser Automatic, die im Jahr 2015 eingeführt wurde. Der Hauptunterschied besteht darin, dass die Silber-Zifferblatt-Version jetzt auch mit rhodinierten Händen und Stundenmarkierungen kommt. Mit dieser dezent aussehenden Kombination ist dies derzeit wohl die beste Portugieser Automatic.

2 Antworten auf „Replik IWC Portugieser Ewiger Kalender in Platinum-Uhren“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.