Replica IWC Fliegeruhr Chronograph Uhren

Bereits 1990 stellte er die Perfekt IWC Uhren vor, die nach der Krise nun als Klassiker des Unternehmens Quarz gilt: Der Doppeluhr-Chronograph-Pilot, ausgerüstet mit einem Stoppuhr-Chronographenwerk Valjoux 7750, hat den britischen Industrieverband Richard Habring geschaffen viele Änderungen und weiterhin seine eigene Marke zu schaffen.) Doppel-Refiner-Prozess Dekorieren Funktion Uhrmacherzeit – Dicke von 42 mm Edelstahl × 17 mm, mit inneren magnetischen Schale und Weicheisenscheibe, strikt folgen der Lesbarkeit, das Konzept der keine Faltung widerspiegeln, Nach der Funktion CBI-Tabelle hat das Instrument im Laufe der Jahre geprägt.
Nicht mehr später Modelle  Referenz 3706 Fliegerchronograph, ist sein Durchmesser mehr als 39 sterben – die gleiche Konstruktion, ist ein sauberes Aussehen (Design-Hand, wurde auf die ursprüngliche Marke XI restauriert), das ist ein klassischer Moment. Walter Oudez nannte eine bekannte Markenmarke „Sammlung von Pilotpiloten ohne Piloten“ und sagte, dass der Original-Dokumentarfilm der gleiche wie Airship war – aber der Schlüssel zum anfänglichen Erfolg ist, dass, ob Sie ein professioneller Anwender sind, dies scheint um die Uhr des Piloten zu sein, und nicht eine Illustration des Piloten. Im Laufe der Jahre, mit vielen Replika IWC Uhren uk klassischen Modellen der Unternehmensgeschichte in diesem Zeitraum, obwohl das grundlegende Design hat viele Änderungen und Änderungen in den grundlegenden Themen unterzogen, ist das ursprüngliche Design immer noch eine Menge von Ur Replika IWC Fliegeruhr Chronograph Uhren Pilot-Chronograph.
Für Instrumentenbegeisterte ist das Beobachten von Doppelchronographen und Pilotpilot-Timing   Fliegerchronograph sehr wichtig, und die Mark XII, wegen ihres funktionalen Designuhrbetriebs, hohen Wasserstand – nicht nur der CBI, sondern auch der 90er Jahre. (Hands Style Mark XI ist kürzlich in der „Thank you Mark XI“ Limited Edition erschienen). Deshalb haben letzte Woche Replika IWC Uhren angekündigt, eine Online Nachbearbeitung des ursprünglichen Designs – im größeren Fall und mit Lume Lume – ist nicht mehr da.


Diese Uhr sieht sehr vielversprechend (obwohl der Fall mit einem Durchmesser von 43 mm ist ein bisschen beängstigend), Metall, das ist eine beeindruckende Uhr, und für diejenigen, die sich an das ursprüngliche Debüt der 1990 Menschen erinnern, sehr stark daran erinnert, dass viele der Meilensteine ​​in der Schauen Sie, wenn der Fanatiker sehr jung ist (wenn Sie online gehen wollen, ist dies die Frage des Timings der Debatte über die grundlegende Usenet Newsgroup, Bell Magazine – zum Beispiel, ihren Grund – sie sind im Kiosk im Hintergrund begraben , ein Magazin, das auf Models, Filamenten und Puppenliebhabern glänzt.)
In vielerlei Hinsicht kann es dem Original sehr ähnlich sein. Verwenden Sie die gleichen oder andere Stahlanforderungen, fast die gleiche Stahlplatte, das gleiche Datum wie das Original und die gleiche Lulumalkalierung. Das Grunddesign ist immer noch so stark – Retspåkall zeigt Ihnen Zeit und Zeit in einer klaren und fairen Weise und es fehlen Zeremonien. Es ist perfekt für dieses Instrument geeignet.


Die Ähnlichkeit zwischen den beiden Glocken ist sehr stark und der Unterschied ist noch ausgeprägter. Natürlich kann CBI den Original Fliegerchronograph direkt neu veröffentlichen, und ich bezweifle, dass es ein fertiges Publikum finden wird, aber für Mark XI scheint dies ein früher Hinweis auf vergangene Klassiker zu sein, wenn CBI-Fans (wie kann ich das wissen) herzlich willkommen diese Art von Sache Nicht um ihn zu kümmern, so gibt es einen größeren Fall, mit veralteten Farbtönen und einem runden Zifferblatt Schnecke Timing lume.Interessanterweise der neue Replica IWC Fliegeruhr Chronograph Uhren Armbanduhr Pilot (mit ihm. Name und Design) als das Original-Doppel Das Timing ist tatsächlich 15,3 mm dünn, weil der NATO-Gurt Stil seine Dicke hat, aber auch weil die Abnutzung ziemlich gut für die Produktion ist, starkes Verantwortungsbewusstsein für das große Nylon, verstärktes Leder mit Löchern – dieses Detail sollte besser als normal sein Die NATO hat ein besseres Leben und verwendet neue Modelle in vielen Aspekten ähnlich der ursprünglichen Erfahrung. Unterschiedlich – die Dicke von jedem ist nahe genug, um den Unterschied in sig auszugleichen. Lume kann alt sein, aber natürlich ist es in der Dunkelheit Es hat funktioniert v Wie auch immer, und wie erwartet, zündete Marie Currie die Kerze an. Ich bin froh, diesen Entwurf zu wiederholen, also ist es eine unerwartete Tragödie, denn das ist eine starke nostalgische Bewegung (wie Don Draper, „Mad Men“) als zentrale Erklärung für den Namen der Band ist nostalgische griechische Wurzel, die mehr bedeutet oder weniger Bedeutung

Beste Omega Speedmaster Uhren

Speedmaster Moonwatch Chronograph ist von seinem legendären Vorgänger inspiriert und will sich einen eigenen Ruf aufbauen. Es teilt einige der Kernelemente mit der Original Speedmaster Professional, aber seine Funktion wird neue Fans anlocken, um dem beliebtesten Chronographen der Welt beizutreten.
Der Speedmaster Moonwatch Chronograph hat ein 44,25 mm großes Edelstahlgehäuse, das lange Zeit mit Speedmaster Pro in Verbindung gebracht wurde. Diese Uhr hat ein Edelstahlarmband oder schwarzes Lederarmband Design, schwarzes Zifferblatt mit weißen Übertragungselementen und Lack weißen Zeiger. Die bekannte Speedmaster Tacho-Skala befindet sich am schwarzen Rand.
Die Speedmaster Moonwatch-Taste hat zwei kleine Ringe anstelle von drei kleinen Ringen, die mit der originalen Speedmaster verbunden sind. Dies kann erreicht werden, indem ein 12-Stunden- und 60-Minuten-Zähler auf dem gleichen Hilfszifferblatt bei 3 Uhr plaziert wird, so dass die verstrichene Zeit intuitiv gelesen werden kann. Es gibt noch eine kleine Sekunde um 9 Uhr auf dem Zifferblatt.
Das Herzstück der Speedmaster Moonwatch ist die Beste Omega Speedmaster Uhren 9300 Koaxial-Bewegung. 18 Karat Orange Gold Box mit Omega 9301 Koaxial-Uhrwerk ausgestattet, ausgestattet mit 18K Rotgold Balance-Brücke und spezielle Luxus-Finish. Das revolutionäre mechanische Uhrwerk jedes Chronographen kann durch die Kristallkristallseite gesehen werden.
Der Speedmaster Moonwatch Chronograph ist neben Edelstahl auch mit einem Titangehäuse, einem lackierten blauen Zifferblatt und einem blauen Keramikarm, einem Titanarmband oder einem blauen Lederarmband ausgestattet. Es gibt auch ein auffälliges 18 Karat Goldgehäuse mit einem Index und einem Zeiger und einem schwarzen Zifferblatt. Diese Version wird durch ein schwarzes Lederarmband dargestellt.
Auch wenn Sie seine Geschichte nicht kennen, ist Speedmaster immer noch eine sehr gute Uhr. In der hyperbolischen Marketingwelt der Luxusuhren ist dies eine wirklich außergewöhnliche Uhr. Natürlich, wie die Rolex Daytona, verbindet sie das klassische und moderne Design mit beeindruckendem mechanischem Design unter der Haube. Es sieht und fühlt sich auch zuverlässig an, eine glaubwürdige Uhr. Aber wie wenige Marken (obwohl viele Anforderungen) das Super Space-Produkt ist Raum – oder genauer gesagt der Mond. Dies ist nur einer der Gründe, die diesen Sport-Chronographen in eine andere Stratosphäre bringt.


Willkommen beim dritten Bezugspunkt. Unsere Serie bietet eine detaillierte Einführung in einige der wichtigsten Hourpiece-Serien der Geschichte. (Die erste Episode stellt Patek Philippe’s komplette Auswahl an Kalender-Chronographen vor, während die zweite Episode Rolex Paul einführt. Newman Daytona). In dieser Folge werden wir über die legendären besten Omega Speedmaster-Uhren sprechen, die in den letzten 50 Jahren zu einem Feuer geworden sind. Wir werden den Ursprung der Vorherrschaft studieren, beginnen mit dem, was wir heute als „Weltraumbeobachtung“ kennen und wie es sich über die Jahre entwickelt hat.
Ich möchte zunächst darauf hinweisen, dass dies nicht was ist. Dies ist nicht der Name jeder Uhr, die Speedmaster trägt, aber wir klassifizieren sie als echte „Monduhr“ – was bedeutet, dass diese Uhren von Lemania manuell geführt werden, drei Registrierungen und kein Datum. Im Laufe der Jahre haben die besten Omega Uhren Hunderte von Zweigen hervorgebracht, aber aus Gründen der Reinheit (aus Gründen der Einfachheit) werden wir uns auf die saubersten Uhren aller Speedmaster konzentrieren. Darüber hinaus spielt es keine Rolle, wie Speedmaster seinen Platz einnimmt, sondern wie man einzelne Referenzen untersucht, um zu verstehen, wie sie aussehen sollen. Lass es uns anschauen.


Als Marketinginstrument wird es nie alt sein: „Die erste Uhr auf dem Mond.“ Das ist fast die letzte Taktgeberlinie. Wenn Sie eine Uhr suchen, die Abenteuer, altmodische Männlichkeit und strenge technische Standards vereint, ist das Erkennungszeichen der NASA schwer zu übertreffen – auch wenn es die Dekoration der Geschichte nicht stoppt. Bis vor kurzem wurde angenommen, dass ein Mitglied der NASA zu Houston Jewellers ging, um Uhren für das Testen zu kaufen, von denen Kaufen Omega Uhren waren.

Die Fakten sind noch milder. Supersonic-Piloten sind berühmt für den NASA-Astronauten Wally Schirra, der 1962 CK2998 bei der Mercury Atlas 8-Mission trug. Dies ist die zweite Iteration der Uhr. Als die NASA beschloss, den Astronauten mit einem von Gemini geplanten Astronauten auszustatten, forderte er, dass das Markenlieferungsmodell getestet werden sollte. Am Ende wurden nur drei Uhren getestet: Rolex Cosmograph ref. 6239, Wittnauer (Longines) Genfer Professional Chronograph 242T und Rabatt Omega. Hamilton schickte eine Taschenuhr, aber weil sie nicht den NASA-Standards entsprach, reichte sie keinen Test ein.
Omega Speedmaster Pro ist nicht nur die erste Uhr auf dem Mond, sondern auch der am gründlichsten getestete Timer der Welt. Es besteht kein Zweifel, dass vielleicht auch der berühmteste Chronograph in unzähligen Mythen und Missverständnissen steckt.